Share this page 0

Die Wasserstrassen Venedigs – Canal Grande

Der Canal Grande

Der Canal Grande ist die größte und bedeutendste der italienischen Wasserstraßen. Es ist unmöglich Venedig zu besuchen, ohne dabei auf den Canal Grande zu stoßen, sein buntes und geschäftiges Treiben ist gesäumt mit Vaporetti und Gondeln.

The Canal Grande schlängelt sich in S-Form durch die Stadt und teilt Venedig in zwei Teile. 170 historische Gebäude, die meist von alten, venezianischen Familien bewohnt wurden, säumen das Ufer . Nur um ein paar Highlights zu nennen – Palazzo Barbaro, Ca ‘Rezzonico, Ca’ d’Oro, Ca ‘Foscari, Palazzo Venier dei Leoni, oder die Peggy Guggenheim Kollektion.

Bis zum 19. Jahrhundert war die Rialto-Brücke, der einzige Fußweg über den Canal Grande und ist somit eine der berühmtesten Brücken in Venedig. Ein Besuch lohnt sich…

Um Venedigs Atmosphäre so richtig zu genießen und entdecken zu können, es ist am besten die Stadt zu Fuß zu erkunden. Eine einfache Fahrt mit ACTV, Venedigs offiziellen Bootsverkehr, kostet € 6,50 und lohnt sich besonders, wenn man die Stadt vom Wasser aus erkunden will.

Generator Venedig