Share this page 0

1€ – Was kostet die Welt?

Oder wieweit kommst Du mit einer Münze noch….

Gähnende Leere im Portemonnaie, wer kennt es nicht, dieses Gefühl von schwindenden Geldern. Das Monatsende ist noch weit entfernt und Zahltag ist noch nicht in Sicht. Ein beklemmendes Gefühl steigt langsam aus dem Bauch hervor, Angstschweiß tritt aus, wenn man in den Geldbeutel schaut. Gestern noch war da noch der 10 Euroschein und heute zählt man Kupferlinge.

Geld verrinnt, vergeht und wird unsichtbar. Meistens erinnert man sich gar nicht mehr, wo man es gelassen hat. Seit 2002 hat der Euro die gute alte Deutsche Mark abgelöst und die älteren Generationen rechnen immer noch um. „1€ das sind 2 DM“, so klingt es in vielen Ohren. Hat sich der Wert verringert oder angepasst? Da spalten sich die Gemüter.

Ein Euro sind 100 Cents, 10 goldene kleine Münzen. Was kann man da noch für kaufen? Vor allem im Jahr 2013?

 Friends in the tube

Im den 40ziger Jahren hast Du für umgerechnet einen Euro zwölf Pints Bier bekommen, satte 6 Liter. In den 70zigern gab es 48 Eier für ´nen Euro und in den 80zigern gab‘ es sogar noch einen Liter Benzin für einen Goldling. Heutzutage sind Benzinpreise fast doppelt so hoch und wenn man Glück hat, bekommt man 0.5 Liter für den Preis eines Euros. Bei den Briten kriegt man gerade zwei Pakete Chips und 1.5 Dosen von den so beliebten ‚Baked Beans‘ für 1€.

Sieht man den Euro als Internationale Kaufkraft kann man in Panama für 100 Cent 3 halbe Liter Bier erwerben. In Costa Rica gibt es für die selbe Menge an Moneten 1 frische, saftige Ananas. In Indien kann man sogar 6 Kit Kat für 1€ erwerben. Das sind dreimal so viel wie in Deutschland…also, ‚take a break‘ in Indien!

Wenn Dir aber die Haare zu Berge stehen und dir das immer noch nicht genug Wert fürs Geld ist, steig‘ schnell in den Flieger gen Philippinen. Da kannst Du dir sogar die Haare stylen lassen und kriegst für Deine Mäuse einen netten neuen Haarschnitt.

Airplane with sunset

Zurück in Deutschland ist man dann wieder in der Realität. In Berlin kostet eine einfache Fahrt mit dem BVV in der Zone AB 2.40€ und Berlin ist schon günstig! Im Vergleich kosten die öffentlichen Verkehrsmittel in London einfache Fahrt, Zone 12 £2.80= 3.20€ oder in Copenhagen DKK 24, das sind 3.21€. Soviel zu günstig reisen….

Stell’ Dir vor, am 21. März veranstaltet Generator einen 24-stündigen riesen Rummel und Bettenverkauf. Für 24 Stunden (das sind ganze 1440 Minuten) kannst Du Dir für 1€ ein Bett im Generator Berlin Prenzlauer Berg für den Rest des Jahres erwerben.

Das sind 285 Tage bis zum Jahresende, jeden Tag eine Chance für 1€ in Berlin zu übernachten. Wahnsinn….auf was wartest Du noch? Zücke deine Kreditkarte (es geht natürlich auch ohne, brauchen wir nur zur Online Reservierung), überleg‘ Dir, wann Du nach Berlin fahren willst (April zum Marathon, Mai zur Summerrave in Tempelhof, CSD im Juni oder zu vielen weiteren Top Veranstaltungen) und dann geht’s los zur Buchung!

Genug getrauert, über das was man für 1€ kaufen nicht kann! Am 21. März gibt’s für 24 Stunden einen 1€ Aktion im Generator. Worauf wartest Du noch? Du hast nur noch 1400 Sekunden….Buche jetzt Dein Bett in Berlin Prenzlauer Berg für 1€! Hier geht’s lang!

Comments

comments

Powered by Facebook Comments

Generator 1€ – Was kostet die Welt?